Jeder von uns möchte ein hübsches Bild von sich machen und es mit anderen Teilen. Damit das Foto auch richtig hübsch wird, gibt es eine ganze Reihe an Apps, welche die Arbeit erleichtern. Mit diesen praktischen Helfern gelingt das perfekte Selfie im Handumdrehen. Damit Ihr das richtige Programm findet, gaben wir eine kleine Liste für euch zusammengestellt.

Hier meine persönliches Liste der besten Apps für ein Selfie:

Beautycam

Mit dieser App könnt Ihr mittels toller Filter und Funktionen das perfekter Selfie zaubern. Beispielsweise könnt ihr hier Hautpartien glätten und in Form bringen. Auch die Augen können bearbeitet und Gesichtszüge sogar verändert werden. Somit kann man ein makelloses und schlankes Gesicht erzeugen. Durch die Kaschierfunktion können unter anderem Gegenstände im Hintergrund entfernt werden. Damit seid wirklich nur Ihr abgebildet. Die App ist gut gestaltet und lässt sich intuitiv bedienen. Sollten doch einmal Fragen auftauchen, so werden die einzelnen Schritte nochmals erklärt. Pro: – leichte Bedienung – automatische Gesichtserkennung – vielseitige Bearbeitungsmöglichkeiten Contra: – für Männer eher ungeeignet Hier findest du den Link auf die iOS Version: Beautycam

Facetune

Auch diese App schafft es in die Liste. Mit dieser können die Selfies ebenfalls hervorragend bearbeitet werden. Pickel oder Pigmente können per Pinsel ganz einfach beseitigt werden. Auch die Augen können bearbeitet werden. Des Weiteren können verschiedene Filter über das Bild gelegt werden. So kann man dieses beispielsweise vernebeln oder auch mit unterschiedlichen Helligkeiten spielen. Somit wird erreicht ihr ein richtig cooles Ulzzang Picture in nur wenigen Schritten. Die sehr vielseitigen Funktionen kosten allerdings auch etwas. So kostet diese App im Store 3,99 Euro. Pro: – vielseitige Möglichkeiten der Berarbeitung – Bearbeitung des Hintergrundes – Vorher/Nachher Bild als Vergleich Contra: – zu viel Bearbeitung wirkt unrealistisch – teuer in der Anschaffung Hier der Link auf die Website: Facetune

Camera+

Auch mit dieser App könnt Ihr die Bilder unglaublich leicht und gut bearbeiten. Dabei muss es nicht unbedingt nur ein Selfie sein. Auch für andere Bilder eignet sich diese App. Dabei sind auch hier die Möglichkeiten breit gefächert. So kann man beispielsweise die Beleuchtung und auch den Fokus verändern. Insbesondere beim Selfie spielt die passende Beleuchtung eine zentrale Rolle. Dank des Bildstabilisators sind Eure Bilder scharf und nicht verwackelt. Ein Timer ist ebenfalls vorhanden, wodurch sich das Knipsen des Selfie noch leichter gestaltet. Die unterschiedlichen Effekte ähneln Photoshop ziemlich stark. So kann man Schattierungen legen, Pickel verstecken oder Rahmen gestalten. Pro: – gute Ausleuchtung der Bilder – Bildstabilisator – Timer – Standardfassung recht günstig Contra: – viele Erweiterungen auf Dauer kostspielig – nur für iOS-Geräte Hier der Link zur iOS App: Camera+

Camera360

Funktionen über Funktionen. Bei dieser App trifft man auf unfassbar viele Möglichkeiten und Spielereien um das Selfie zu bearbeiten. Hierbei ist besonders, dass man erst den Filter auswählt und dann das Foto macht. Natürlich kann man die Bilder aber auch später noch einmal bearbeiten. Es werden 14 verschiedene Effekte angeboten, mit welchen man die Bilder bearbeiten kann. Ebenso gibt es sieben unterschiedliche Kameramodi, welche aller ein anderes Bild abbilden können. Somit sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Die Bilder können verschieden geschärft und auch der Hintergrund kann bearbeitet werden. Selbst ein Modus für Selbstporträts und eine Audiokamerafunktion sind integriert. Ist das Selfie hübsch geworden, so kann man es dank der praktischen Cloudverbindung direkt auf den Rechner laden. Pro: – leichte Bedienung – regelmäßige Updates – Viele Filter, Funktionen und Effekte Contra: – läuft immer im Hintergrund – recht werbelastig Hier kommt ihr auf die Website: Camera360

Meitu

Ebenfalls zu den Apps für das perfekte Ulzzang Selfie gehört das Programm Meitu. Es kommt aus China und erfreut sich an über 270 Millionen Nutzern. Auch hier werden vielseitige Funktionen angeboten. So kann man das Gesicht straffen, Unreinheiten entfernen oder spezielle Filter darüber legen. Ebenso kann der Hintergrund bearbeitet werden. Durch geschicktes Retuschieren kann man so das Gesicht hervorragend zur Geltung bringen. Auch die Augen können bearbeitet werden. So kann man beispielsweise die Farben der Iris verändern oder den sogenannten Rotaugeneffekt ausbessern. Auch verschiedene Möglichkeiten der Beleuchtung stehen zur Verfügung und können für perfekte Selfies genutzt werden. Ein besonders Highlight stellt die Ausbesserung der Zähne dar. Diese kann man zusätzlich weißen und sorgt somit für ein strahlendes Lächeln auf jedem Bild. Pro: – vielseitige Berarbeitungsmöglichkeiten – perfekt für Selfiefotografie ausgelegt – hochwertige Bearbeitung der Augen- und Mundpartie Contra: – etwas gewöhnungsbedürftige Bedienung Hier die Website von Meitu: Meitu Fazit: Im Grossen und Ganzen ist für mich die App Camera360 meine Nummer 1. Hier stimmte für mich die Leichtigkeit der Bedienung und die vielen Möglichkeiten und Spielereien für das perfekte Selfie. Ich hoffe, meine Liste konnte euch einen kleinen Überblick über die besten Selfie Apps schaffen. Welche App ist eure Nummer 1 wenn es darum geht, ein Selfie zu machen? Schreibt es in das Kommentarfeld.  (Für einen Kommentar zu hinterlassen, müsst ihr euch anmelden.)

Advertisements

Leave a Reply